All for Joomla All for Webmasters

Radiator und die richtigen Lüfter

Leude. Es geht weiter mit meinem Projekt, dem MAVIS MK I. Heute möchte ich ein wenig über den Radiator sprechen welcher für das abkühlen der Kühlflüssigkeit zuständig ist.

Der Radiator ist der Teil im Kühlkreislauf, die die erhitzte Flüssigkeit wieder abgekühlt in den Kreislauf passieren lässt.
Das bedeutet dass der warme Teil der Flüssigkeit, welcher erhitzt von der CPU zurück kommt den Radiator passiert, welcher aus einem gut Wärmeleitenden Materials besteht und durch die angebrachten Ventilatoren runter gekühlt wird. So kommt dann die Kühlflüssigkeit auf der anderen Seite abgekühlt wieder raus. Easy.

Radiator + Lüfter von bequiet

Da mein Radiator keine Lüfter dabei hatte, so wie auch die meisten Radiatoren verkauft werden, habe ich die Freiheit gehabt mich für die Lüfter meiner Wahl zu entscheiden.
Da der Radiator im hinteren seitlichen Teil meines Rechners verbaut wird und dieser absolut nicht sichtbar ist, habe ich mich gegen RGB blinke Lüfter entschieden. Das wäre unnötig teuer geworden und gehabt hätte ich auch nichts davon. Der Schwerpunkt befand sich also auf Lautstärke und Lebenszeit!
Was die Geräuschkulisse betrifft so gibt es meines Achtens keinen besseren als von der Marke bequiet. Nein, das ist kein product placement (meldet euch bequiet!) sondern meine eigene Überzeugung denn hier ist der Name wirklich Programm! Unter voll last kaum zu hören, im low Betrieb quasi nicht anwesend.
Dazu sind diese Dinger echt langlebig und sie kosten mit rund 10€ das Stück kein vermögen.

Oberansicht

Du kannst mich dabei gerne unterstützen!
Jeder Euro wird in das Projekt investiert.
Noch fehlen die Acrylrohre, 2 Lüfter, ein Heissluftfön sowie Biegematerial und die Kühlflüssigkeit!
Die edlen Spender werden auf meinem Blog verewigt 🙂

You Might Also Like

IAMTHEN8
%d Bloggern gefällt das: