All for Joomla All for Webmasters

SIGMA 100-400MM f/5-6.3 DG OS HSM Contemporary

 

Der aufmerksame Leser meines Blogs denkt sich jetzt vielleicht „Hä? Wieso Sigma 100-400mm f/5-6.3 DG OS HSM Contemporary? Wollte er sich nicht ein Sigma 150-600mm DG kaufen?“
Ja, das wollte ich. Betonung liegt auf wollte.

Das Ding ist, ich hab s mir anders überlegt. Ich habe mir viele Videos angeschaut zu diesem Objektiv und eins wurde immer angeprangert – das Gewicht. Das Sigma 150-600mm wiegt mit Stativschelle rund 2 Kg. Das hört sich jetzt so gelesen nach nicht wirklich viel an aber es geht auch um die Dauer mit der man so ein Objektiv halten muss wenn man damit unterwegs ist. Nimm mal eine 2L Cola Flasche in die Hand und halt sie eine weile hoch, du wirst ganz schnell merken was ich damit meine!

Nur alleine auf die Brennweite kommt es nicht an denn für den Preis von knapp über 800€ und 150-600mm kann man echt nichts vergleichbares finden – bis auf das Tamron 150-600mm aber das ist 50€ teurer und naja, es ist eben von Tamron. (Bin nicht so der Fan von Tamron, aus Gründen)

Support me:

Ich musste also wieder einen Kompromiss zwischen Leistung – Preis – Gewicht finden und nach langem hin und her, Videos auf Youtube und kurzes liebäugeln mit der alten Canon L 70-200mm f4 habe ich mein Glück in dem Sigma 100-400mm f5-6,3 DG OS HSM C gefunden. Auf Amazon mit Prime war das Ding auch schnell bestellt und da ich noch einen Konverter von Commlite (nie wieder) da hatte war das auch kein Problem das Objektiv für Canon EF zu bestellen (gibts für Sony FE leider nicht).

Das Objektiv kam am nächsten Tag an. Der Lieferant der das brachte, meinte noch ich solle doch angeben dass ich im 5. Stock wohne, ich meinte es steht neben der Klingel wo ich bin, muss man nur lesen.
Ausgepackt hat es mein Bruder. Wieso auch immer. Er interessiert sich für so Sachen gar nicht, nahm mir das Paket dennoch aus der Hand, machte es auf, riss die Folie vom Objektiv, legte alles auf den Tisch und warf den Karton in die Ecke. „Hm, sieht gut aus.“ meinte er und gab es mir in die Hand. Während ich mich noch wunderte bemerkte ich das Gewicht. 1,16Kg waren auch nicht gerade leicht nach einer weile, wie arg wären dann noch ein Kilo mehr gewesen? Ab dem Zeitpunkt war ich froh mich um entschieden zu haben – wer will sowas schon mit sich herumschleppen müssen?

Sony alpha + sigma 100-400mm

Commlite Adapter (nie wieder) ran geklemmt, Objektiv an die Kamera geschraubt und los. Erstmal ausgetestet was der Autofokus kann – nichts.
Der Autofokus war fehlerhaft, unkontrolliert und lahmarschig. Gar kein Fokus wäre besser gewesen als das da. Dies lag aber nicht am Objektiv (HA! Haste gedenkt?) sondern an diesem Commlite Mount Adapter! Dies war mein damaliger Versuch mein altes Tamron Objektiv aus Canon Zeiten an meine Sony zu bekommen und das mit Autofokus Funktion zu möglichst wenig Geld. Scheisse wars. Nie wieder. Willste was gescheites musst du auch gescheites Geld ausgeben, da bringt es kein Commlite Adapter, da muss was richtiges her! Natürlich hatte ich mir das bereits gedacht auch wenn ich dem Teil eine neue Chance geben wollte aber der Sigma MC11 Adapter für 250 Flocken lag bereits im Einkaufskorb bei Amazon..

Gesamtkosten? Auf dem Bild sind gerade 2000€ + 20€ für den Kameragurt zu sehen. Das Objektiv selbst hat mich 750€ gekostet, der Adapter 250€ wie bereits erwähnt.
Mit dem MC11 ist es kein Vergleich. Ich finde das Objektiv toll. Der Bildstabi läuft super, der Autofkus sitzt meistens sehr gut und schnell obwohl er noch einen ticken schneller sein könnte. Die Verarbeitung des Objektivs ist toll, ist sogar gegen Spritzwasser und Sand geschützt teilweise. Einziges Manko ist das es keine Stativ Schelle für das Objektiv gibt. So kann ich nur den Kamerabody selbst am Stativ aber nicht das Objektiv was die meiste Last bietet drauf befestigen – muss ich mir eben was basteln.

Über die Bildschärfe und alles was mit Fotos machen selbst zusammenhängt werde ich in einem neuen Bericht schreiben sobald ich mit dem Teil mal unterwegs war. Bis dahin vielen Dank fürs lesen und wenn du mir finanziell etwas helfen magst, interessiere dich doch für die eine oder andere Werbung hier auf meinem Blog oder Spende mir einen Kaffee über Paypal auf der Home Seite 🙂 XXX

You Might Also Like

IAMTHEN8
%d Bloggern gefällt das: